Fotos: Maximilian Zwiener, Kurt Gesper, Michael Mrkvicka, Rolf Schneider

Gieriger und eifersüchtiger Kaufmann Corvino in "Mosca und Volpone" nach Ben Jonson und Stefan Zweig

vom 13. bis 18. Februar

im Schlosspark Theater Berlin.

Bearbeitung und Regie: Thomas Schendel

(c)DERDEHMEL/Urbschat
(c)DERDEHMEL/Urbschat

Mit Franziska Troegner und Dieter Hallervorden.

13. Februar, 20.00 Uhr

14. Februar, 20.00 Uhr

15. Februar, 20.00 Uhr

16. Februar, 20.00 Uhr

17. Februar, 20.00 Uhr

1(. Februar, 18.00 Uhr

14. Januar 2018, 20.00 Uhr

(c)DERDEHMEL/Urbschat
(c)DERDEHMEL/Urbschat

"Der Tanz ums Goldene Kalb...als beschwingte Comedia dellÀrte mit leichtfüßiger Musik.......hinreißend durchtrieben gespielt..."

(Berliner Zeitung vom 13./14. Januar 2018)

Mein kleiner Bruder Charly-Wolfgang Bahro
Mein kleiner Bruder Charly-Wolfgang Bahro

 

 

 

 

„Alter Schwede, was für ein Spaß!...Spielend bewältigen zehn Darsteller rund 50 Rollen...viele Lacher, reichlich Zwischenapplaus...und...Standing Ovations für lebendig gewordene Literatur.“ (Morgenpost,15.10.2013)

Foto: Joachim Hiltmann
Foto: Joachim Hiltmann
(c) G2 Baraniak
(c) G2 Baraniak

"...  Karsten Kramer ist ein wunderbarer Sancho Panza, ..." (NDR Kultur, 14.11.16)

(c) G2 Baraniak
(c) G2 Baraniak
(c) G2 Baraniak
(c) G2 Baraniak

Bruder und cleverer Manager in

"Ein gewisser Charles Spencer Chaplin"

vom 25. Februar bis 03. März 

im Schlosspark Theater Berlin.

Regie: Rüdiger Wandel

 

(c)DERDEHMEL/Urbschat
(c)DERDEHMEL/Urbschat

Mit Brigitte Grothum und Wolfgang Bahro.

 

25. Februar,                               18.00 Uhr

26. Februar bis 3. März,          20.00 Uhr

 verliebter Schatzsucher in 
SOKO Wismar-Todesstrafe
bis 13. Februar 2018 in der  ZDFmediathek

abgedreht: Schräger Bibliothekar

im Kinofilm von Walker & Worm

Glück ist was für Weicheier

Regie: Anca Miruna Lazarescu

 

"Die Schöne und das Biest"

mit Cornelia Gröschel, Nadine Wrietz, Jürgen Tarrach, Christoph Letkowski, Johannes Silberschneider, Maximilian Simonischek

 

 

(c) ZDF

 

 

 

 

 

 

"...Sancho Panza, den Karsten Kramer hier mit wahrer Bauernschläue und tollem Gespür für Komik und Slapstick ausstattet. ..."

(Hamburger Abendblatt, 15.11.16)

 

 

 

(c) G2 Baraniak
(c) G2 Baraniak